Donnerstag, 29. September 2011

Neuzugänge September #3

Wie angekündigt nun mein Sub-Zuwachs der letzten Zeit *räusper*, aufgeteilt in zwei Teile. Hier nun Teil 1:

*klick* dann wird das Bild größer
 Von links nach rechts:

Dust Lands - Die Entführung von Moira Young
Ganz überraschend in die Buchhandlung geflatert, klang gut und kann ich für die Dystopien-Challenge verwenden, also durfte es mit. Erscheint: 15.12.2011

Totentöchter - Die dritte Generation von Lauren Destefano
Reziexemplar von cbt. Lese ich im Moment (neben gefühlten 100 anderen), kann mich aber bisher noch nicht ganz überzeugen, da mir noch ein bisschen Spannung fehlt.

Urbat - Die dunkle Gabe von Bree Despain
Hab ich zwar schon gelesen (vor ca. 1 Jahr), da es jetzt ja aber den zweiten Teil gibt, möchte ich den 1. nochmal vorher lesen und außerdem sehen beide Bände zusammen im Regal doch viel besser aus, oder? :D Deswegen gekauft.

Urbat - Der verlorene Bruder von Bree Despain
Tjaaa, da mir der erste Band ziemlich gut gefallen hat, musste der 2. Teil natürlich auch her. Außerdem ist das Cover echt schön. Hab ich mir auch gekauft.

Engelsmorgen von Lauren Kate
Teil 1 war soooo schön. Teil 2 hab ich dann bei Lovelybooks für eine Leserunde gewonnen :)

Ich gegen dich von Jenny Downham
Daaaanke an die Vertreterin von Carl's Books für dieses Buch! Hab schon viel gutes über das Buch gehört, freue mich sehr aufs Lesen.

Forgotten von Cat Patrick
Bei vorablesen.de gewonnen :)

Happy Family von David Safier
Mieses Karma war ja zum Brüllen komisch, bin mal gespannt wie das hier sein wird...

....to be continued....

Art des Posts wie immer von Marie von just another bookaholic übernommen :)

Kommentare:

  1. Oh, du hast ein Exemplar von "Dustlands"!
    Ich hab es schon auf Englisch gelesen und fand es große Klasse :)

    AntwortenLöschen
  2. @Lisa: Das klingt gut :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab Dustlands kurz angelesen und dann erstmal angewidert auf den Boden geworfen. Was für eine furchtbare Sprache! Bin ja normalerweise nicht zimperlich, aber das ist echt gewöhnungsbedürftig. Sag mal Bescheid wie du damit zurechtkommst :-)
    Bei Happy Family überlege ich noch, ob ich das Buch wirklich brauche. Die anderen Bücher des Autors stehen zwar in meinem Regal, Plötzlich Shakespeare fand ich aber schon nicht mehr so toll und die Geschichte von Happy Family reizt mich vom Klappentext her nicht sonderlich.

    AntwortenLöschen
  4. Sooo lustig: Irgendwie ähneln sich unsere Neuzugänge ;-) Happy Family bekomme ich zwar erst nächste Woche, aber ansonsten habe ich alle anderen Bücher auch im Regal ;-)
    GLG
    Marie

    AntwortenLöschen