Sonntag, 5. Oktober 2014

Rezension "Minirock & Flower-Power"

Titel: Minirock & Flower-Power
Autor: Maya Seidensticker
Verlag: Loewe
Seitenzahl: 208
ISBN: 978-3785578858
Einbindungsart: Broschiert
Preis: 8,95 €
Alter: 12-15 

Zum Inhalt:
Hanna und Lucy, zwei Schwestern, sind so modebegeistert, dass sie gemeinsam ein Internat für Mode besuchen. Doch das ist nicht die einzige Gemeinsamkeit, die die beiden teilen. Die beiden tragen ein Gen in sich, durch das sie durch die Zeit reisen können. Für die beiden modeverrrückten Teenager ist das die perfekte Gelegenheit sich die Mode vergangener Zeiten mal genauer anzuschauen und hautnah mitzuerleben was damals Trend war. In diesem Band reisen die Mädchen vorwiegend in die 60er Jahre und müssen dabei nicht nur einmal ziemlich aufpassen, dass sie nicht alles durcheinander bringen. Und dann ist da auch noch Lasse, den Lucy einfach umwerfend findet. Doch ein Kuss ihrer wahren Liebe, würde das Ende der Zeitreisen bedeuten. Ist sie bereit dieses Risiko einzugehen?

Meine Meinung:
Vorneweg gesagt, eigentlich interessiere ich mich nicht besonders für Mode. Trotz allem weckte dieses Buch sofort mein Interesse, was nicht zuletzt auch an dem sehr hübsch gestalteten Cover liegt.

Auch Zeitreisen in Büchern finde ich jedes Mal aufs neue spannend, sei es die Edelsteintrilogie, oder eben jetzt diese neue Reihe um die Schwestern Hanna und Lucy. Und plötzlich merkte ich, wie viel Spaß Mode machen, wie interessant sie doch sein kann. Die beiden Autorinnen (es handelt sich hierbei um ein Duo, das unter Pseudonym schreibt) verpacken das Thema so lustig und erfrischend, dass es für mich zu keinem Zeitpunkt langweilig wurde.

Besonders toll fand ich auch, dass man beim Lesen etwas über die verschiedenen Zeiten, in die die Schwestern reisen, lernen kann. So lernt man in den 60er Jahren beispielsweise etwas über die Mondlandung. Und so wird gut recherchiertes Wissen, ganz einfach und spannend verpackt, sodass man es während dem Lesen einfach so nebenbei aufnehmen kann.

Die Geschichte selbst ist wirklich einfach sehr nett zu lesen und mit vielen originellen Ideen gespickt. Es ist die perfekte Geschichte für einen gemütlichen Herbstabend und eine Tasse Tee. Der Schreibstil gefällt mir richtig gut und auch die Kapitelüberschriften sind total kreativ und immer sehr auf das Kapitel abgestimmt. Ein in sich rundum gelungenes Jugendbuch.

Ich bin total gespannt auf den nächsten Teil, da man die Teile wohl schon unabhängig voneinander lesen kann, ich aber doch unbedingt wissen muss, wie das alles weitergeht, mit der wahren Liebe und so :D

Fazit:
Ein richtig schönes Jugendbuch für ein paar tolle Lesestunden, das ohne erhobenen Zeigefinger über Mode und historische Ereignisse informiert.



Kommentare:

  1. das Buch klingt sooo toll. Es steht auch auf meiner Wunschliste - ich muss es mir unbedingt bald mal zulegen :-)

    Tolle Rezension. Hat auf jeden Fall Lust gemacht, das Buch sofort zu lesen. Freut mich wenn es dir so gut gefallen hat!

    PS: Hast du vielleicht Lust an einem Gewinnspiel? Dann schau einfach mal hier: http://inwonderlandnyc.blogspot.de/2014/10/bloggeraktion-ich-bin-ein-titanus.html Wir sind auf der Suche nach Verbündeten :-)

    Liebste Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  2. Ja mach das! Es liest sich echt toll!

    AntwortenLöschen