Sonntag, 29. Mai 2016

Carlsen-Summer-Reading-Challenge

(c) Kathrineverdeen
Soo ihr Lieben,

ich habe ja schon echt lange an keiner Challenge mehr teilgenommen. Als ich jedoch diese bei Katrin entdeckt habe, hatte ich richtig Lust wieder eine zu machen. Schnell stand mein Entschluss fest, mich zu beteiligen. Als ich meine Regale durchforschte entdeckte ich einige Schätze von Carlsen, die noch auf meinem SUB schlummern und unbedingt gelesen werden müssen. 39 Stück habe ich zusammen gesammelt dazu kommen noch ebooks von Impress. Ich bin gespannt, wie viele ich während der Challenge von meinem SUB befreien kann.

Hier sind die offiziellen Regeln (übernommen von Katrin):

Die Carlsen-Summer-Reading-Challenge findet vom 01.06.2016 bis 31.08.2016 statt. In jedem Sommermonat könnt ihr Punkte sammeln, die euch am Ende vielleicht zum Monatsgewinn verhelfen. Neuer Monat - neues Glück! Euer Punktekonto wird an jedem ersten Tag eines neuen Monats auf null gesetzt, um jedem Leser die Chance auf einen Monatsgewinn zu ermöglichen. Aber keine Angst, eure gesammelten Punkte erlöschen nicht wirklich. Ich zähle sie fleißig für den Hauptgewinn weiter und am Ende des Sommers darf sich einer über einen genialen Gewinn freuen.

Wie könnt ihr Punkte sammeln? Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Beitrag in dem ihr über diese Challenge und euren Fortschritt berichtet: 10 Punkte (einmalig)
  • Bild eines Buches* auf Instagram, Twitter, Facebook: 1 Punkt
  • Beitrag zu einem Buch* auf einem Blog, wie zum Beispiel eine Kurzzusammenfassung oder Buchvorstellung: 2 Punkte
  • Ausführliche Rezension zu einem Buch* auf einem Blog: 10 Punkte
  • Rezension zu einem Buch* auf einer Plattform für Bücher (z.B. Lovelybooks): 3 Punkte (max.3 verschiedene fließen in die Wertung mit ein)
  • Erfüllen einer Monatsaufgabe: 10 Punkte
Alles weitere und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr bei Katrin  *KLICK* 

Meine Fortschritte:
1) Chaoskuss [Rezension]
2) Royal - Ein Leben aus Glas [Rezension]
3) These broken stars [Rezension]
4) Sternschnuppenschauer [Rezension]
                                                                           
5) Stefanie Hasse, Luca und Allegra - Liebe keinen Montague [Rezension]
6) Martina Sahler/Heiko Wolz, Summer Girls - Matilda und die Sommersonneninsel [Rezension]
7) Victoria Aveyard, Die rote Königin 

1 Kommentar: