Mittwoch, 31. August 2016

Rezension "Royal - Ein Schloss aus Alabaster"

Titel: Royal - Ein Schloss aus Alabaster (Bd. 3)
Autor: Valentina Fast
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-646-60162-6
Einbindungsart: ebook
Seitenzahl: 249
Preis: 3,99 €

Achtung: Diese Rezension enthält Spoiler, da es sich um einen 3. Band handelt! 

Zum Inhalt:
Auch in diesem dritten Teil geht der Kampf um die vier jungen Männer gnadenlos weiter. Obwohl Tanya am liebsten schon wieder daheim wäre, ist sie immer noch mit dabei. Ihr Herz schlägt weiter für den einen, doch dieser spielt abwechselnd heiß und kalt mit ihr. Auch bei den anderen Kandidaten ist sie alles andere als beliebt, doch beim Volk ist sie der Hit. Und dann ist da ja auch noch Henry, der doch nur ihr Freund ist, oder?

Meine Meinung:
Und schon habe ich den dritten Teil dieser tollen Reihe verschlungen. Wie schon in meiner Rezension zu Band 2 erwähnt, erinnert das Setting natürlich an Selection, doch ich finde nach dem ersten Band ist davon nicht mehr viel zu merken. 

Die Autorin punktet auch in diesem band einmal mehr mit tollen Ideen. Je länger die Geschichte um die vier jungen Männer und Tanya weitergeht, umso gespannter bin ich, wer am Ende tatsächlich der Prinz ist. Ich habe natürlich so meine Vermutungen, doch die Autorin schafft es immer wieder mich zu verwirren. Sie streut hier Zweifel, da Zweifel und immer, wenn ich denke, dass etwas offensichtlich ist, kommt es doch wieder anders.

Schon im zweiten Band ging mir das Hin und Her zwischen Tanya und Philipp so ein bisschen auf die nerven. Leider ist das auch hier im dritten Band ziemlich präsent, dies führte immer wieder zu kleinen Seufzer meinerseits. 

Allerdings tat das meiner Begeisterung keinen Abbruch. Das Buch, die ganze Reihe ist einfach toll. Ich fühle mich in dieser Welt einfach super. Seit die Autorin im zweiten Band ein großes Geheimnis eingebaut hat (welches hier immer noch nicht aufgelöst wurde *manno*) ist die Spannung ins unermessliche gestiegen. Nach diesem dritten Teil griff ich sofort zum 4. Teil.

Ich bin so gespannt, wie sich die einzelnen Beziehungen weiterentwickeln. Tanya ist eine extrem starke Persönlichkeit, teilweise sogar ziemlich auffallend stark, da wird in den weiteren 3 Teilen sicher noch viel kommen. 

Fazit:
Dritter Teil einer fantastischen Reihe, die nur zu Beginn an Selection erinnert, dann aber sehr eigenständig wird. Auch in diesem dritten Teil überzeugt die Autorin wieder auf ganzer Linie. Unbedingt lesen (aber unbedingt in der richtigen Reihenfolge)!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen