Samstag, 3. Dezember 2016

Rezension "Ein Mann, ein Wort- Adventskalender für Väter"

Titel: Ein Mann, ein Wort - Adventskalender für Väter
Autor: Stefan Weigand
Verlag: Patmos   
Seitenzahl: 52
ISBN: 978-3-8436-0759-9
Einbindungsart: geheftet
Preis: 8,99 €

Meine Meinung:
Heute habe ich den letzten Adventskalender für dieses Jahr für euch. Der Advent hat zwar schon angefangen, aber einige von euch brauchen vielleicht doch noch auf den letzten Drücker einen Tipp. Heute habe ich einen Adventskalender für Männer für euch.

Auch dieser Adventskalender hat einen christlichen Hintergrund, was auch unschwer daran zu erkennen ist, dass er aus dem Patmos-Verlag stammt. Ähnlich wie der Adventskalender für Mütter *KLICK* gibt es auch hier kurze Impulse für jeden Tag. Obwohl es sich, wie in der Einleitung schon zu erkennen ist, um einen christlichen Adventskalender handelt, so sind die Impulse überraschend unaufdringlich. Hier werden einem die christlichen Werte nicht mit dem Vorschlaghammer präsentiert. Nein, viel mehr sind die täglichen Impulse aus dem Leben gegriffen.

Der Autor erzählt von alltäglichen Erlebnissen, von seiner Familie, seinem Sohn. Fast jeder Impuls enthält zudem ein kurzes Schlagwort bzw. einen kurzen Satz für den Tag wie z.B. "Heute gönne ich mir eine Portion Stille" oder auch "Zeit für das Wichtige im Leben nehmen. Heute. Wann sonst?". So erkennt man auf den ersten Blick, welches Thema am jeweiligen Tag im Vordergrund steht. Mit schönen Fotos wird jeder Impuls untermalt, sodass der Kalender auch sehr schön zum Aufhängen und immer wieder Anschauen ist.

Dieser schön gestaltete Adventskalender bietet ein paar Minuten Auszeit vom stressigen Alltag, die man sich auf jeden Fall nehmen sollte. Die Texte sind so kurz, dass sie sich problemlos in ein/zwei Minuten lesen lassen. Diese Länge ist auch perfekt, nach einem stressigen Arbeitsalltag, denn man kann einfach kurz zur Ruhe kommen.

Fazit:
Hier haben wir das Gegenstück zum Adventskalender für Mütter. Hier kommen endlich auch die Väter zum Zug. Die kurzen Texte und die schönen Fotos bieten eine wunderbare Auszeit im stressigen Weihnachtstrubel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen