Sonntag, 17. April 2011

Mein Bücherregal Teil 1

Wie versprochen zeige ich euch mal meine Bücherregale :) Hier kommt der erste Teil, der im Wohnzimmer steht.


Nach und nach werde ich euch die einzelnen Regalteile vorstellen und fange jetzt mal mit dem linken an.


Das ist mein Regal, in dem meine Jugendbuchserien stehen.

Harry Potter & Die Biss-Romane & der zweite Teil der Vampire Academy (Band 1 ist gerade verliehen)

Die ersten drei sind von Ralf Isau, dann die Tintewelttrilogie, Die wilden Hühner, Panem 1&3 (Band 2 fehlt mir noch) und die Jette-Thriller von Monika Feth (Band 5 liegt an meinem Bett, wird bald gelesen :)

Die ersten vier Bücher (Pendragon), sind wahrscheinlich eher unbekannt, fand ich aber eine zeitlang sehr spannend und hab auf noch mehr Bände gehofft. Danach die Trudi-Canavan-Reihe plus Sonea. Zwei Bücher von Isabel Abedi, zwei Bücher von Melissa Marr und noch ein bisschen Platz für die ersten drei Bände von der Tal-Reihe von Krystyna Kuhn, die ich gerade verliehen habe.

Hier steht der vierte Teil, der Tal-Reihe (leider noch ungelesen), die drei Eragon-Bände, einige Arena-Thriller, die Reihe Boyz'n'Girls, die ich früher geliebt habe und gerade am Überlegen bin, ob ich mir die vervollständige (gibts leider nur noch gebraucht, die Bücher) und eine 5-teilige Serie, die "Tanja" heißt und mir früher auch sehr gut gefallen hat.

Hier meine kompletten "Freche Mädchen - freche Bücher", die habe ich früher verschlungen :D Zwischendrin, die roten sind aus der Liebe&Mystery-Reihe ;)

Besonders toll finde ich es, dass ich meine ganzen Bücher von früher wieder in Regal stellen kann und vorallem, dass die meisten Bücher nicht mehr zweireihig, sondern einreihig stehen *jubel* Umzug sei dank :P Demnächst gibts dann die weiteren Regale im Detail, falls ihr dann nicht alle schon genug habt :D

Kommentare:

  1. Sieht richtig toll aus, da wird man ja neidisch, meine Bücher sind nämlich übereinander und hintereinander gestapelt.

    Lg :D

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckend. Ich versuche immer nach Genres zu sortieren, aber am Ende steht dann doch wieder alles durcheinander. LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Bücherregal.
    Oder besser "Regale"
    ich stöber immer gerne bei Anderen und du hast echt viiiel zu stöbern..

    Lass dir ganz liebe Grüße hier.
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, so eine Buchwand im Wohnzimmer hätte ich auch gerne... Mein Freund meint aber, dass ein Regal reicht (bitte?!) und ich hätte doch ein ganzes ZIMMER für (er vergisst, dass es ein Arbeits- und Gästezimmer ist...). Doofmann, der eh die Woche über nicht da ist. :-/

    Aber sehr schön und auch so ordentlich!
    KILBYs, ne? Ich find's schade, dass es für die keine Regalbretter gibt. :-( Hab auch eins und jetzt einfach mal ganz frech meinen Papa beauftragt mir welche zu "schneidern". XD

    AntwortenLöschen
  5. Das stimmt, die KILBYs sind extrem billig. Die graue Rückwand stört mich eigentlich gar nicht, weil wenn das Regal mal voll ist, siehste davon ja eh nix mehr.
    Bretter kann man sich zur Not ja auch noch machen lassen. :D Wir haben damals z. B. auch andere Regalbretter genommen (für irgendein weißes IKEA-REgal, das auch billig war) und mein Dad hat sie dann eben zugesägt. ;-)
    Ich bin echt froh, dass wir im Erdgeschoss wohnen! Mir reichte schon da die Schlepperei.
    Na ja, ich muss ja fairerweise sagen, dass ich ein Zimmer extra habe. Eben als Arbeitszimmer. Da stehen auch schon Regale drin (ein großes BILLY, ein kleines BILLY und ein KILBY). Aber im WZ dafür nur eins... Ich wüsste auch nicht so recht, wo noch ein so großes hin sollte. :-( Das heißt, wenn man nicht ständig dagegenstoßen will. XD

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal eine ansehnliche Regalwand! Wenn man sich da davorstellt, muss das schon ein schönes Gefühl sein *schwärm*.

    Und was gibt es schöneres, als alle Bücher in der ersten Reihe stehen zu haben. Mir graut es schon davor, wenn mein Regal voll ist und ich anfangen muss, die alle irgendwie drauf und dahinter zu stapeln...

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht schön übersichtlich aus. Meine sind in Dreierreihe und nach oben auch noch ausgefüllt, da passt nicht mal ein Blatt Papier mehr zwischen.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht super aus! Kannst mal zu mir kommen ? Ich wünschte, meine Regale wären so super toll aufgeräumt, sortiert !! und vor allem eine REIHE!
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich schick :) Ich habe auch ziemlich viele Bücher davon :) Den fünften Teil der Jette-Bücher habe ich mir bis jetzt aber noch nicht gekauft. Wird wohl das nächste sein :)

    Liebe Grüße,
    Deine Lucian

    AntwortenLöschen
  10. Freut mich, dass es euch gefällt :) Bin mal gespannt wie lange das so ordentlich bleibt. Noch habe ich im Schlafzimmer ein Regal, das nur halbvoll ist, aber wenn das dann auch ganz voll ist, muss ich meine Bücher wohl anfangen obendrauf zu stapeln :/ Oder noch mehr Kilbys kaufen ;D Freut sich mein Freund *hihi*

    AntwortenLöschen
  11. Wow, super Idee mit der einzelnen Vorstellung der Bücherregale..wo bleibt das nächste??? Will wissen wie es weiter geht :D

    AntwortenLöschen
  12. @Ayanea, :D kommt demnächst ;) Entweder später noch oder morgen oder so :P Fotografiert ist schon alles!

    AntwortenLöschen
  13. oooooh "Freche Mädchen" hab ich auch GELIEBT früher :D und die "Wilden Hühner" natürlich....

    AntwortenLöschen