Samstag, 1. Dezember 2012

Die Frühjahrsleseexemplare lassen meinen SUB in astronomische Höhen schießen!

Ähhhm *hust* Weil in den letzten paar Tagen sooo tolle neue Bücher bei uns im Laden eingetroffen sind, ist mein SUB auch diese Woche extrem gestiegen. Ich hab irgendwie das Gefühl, dass sich die Bücher von ganz allein in meine Tasche geschmuggelt haben :D Die wollten halt unbedingt mit. Da ich die Fotos auch weiterhin mit meinem Handy aufnehmen muss, ist die Qualität nicht ganz so gut, wie mit der Kamera, entschuldigt bitte!

Jop, das sind sie also, meine Neuzugänge :)

Von oben nach unten, zunächst der linke Stapel!

Geheimnis der Gezeiten von Hannah Richell
Das Buch klang nach einem total spannenden Schmöker! Ein Kind verschwindet spurlos und Jahre später versucht dessen Schwester das Geheimnis um die Vergangenheit zu lüften.

Zurück nach Holly Hill von Alexandra Pilz
Ein Jugendbuch, das wohl ein bisschen mysteriös und ein bisschen fantastisch klingt. Holly Hill, dass sich auf keiner Karte findet und genau dorthin soll Emily reisen, da ihre Mutter dort aufgewachsen ist. Dann ist da noch Matt, den Emily von Anfang an anziehend findet, der aber total abweisend ist und dann taucht auch noch ein Mörder auf und Emily befindet sich plötzlich im Jahr 1981. Klingt alles ein bisschen verwirrend & genau deswegen bin ich gespannt, was mich erwartet :)

In dieser ganz besonderen Nacht von Nicole C. Vosseler
Auch hier geht es irgendwie um Zeitreisen. Amber muss nach dem Tod ihrer Mutter zu ihrem Vater in die USA ziehen. Schrecklich findet sie, bis ihr Nathaniel begegnet. Doch dann erfährt sie, dass er aus einer anderen Zeit stammt und sie niemals zusammenkommen können. Da gibt es allerdings noch diese ganz besondere Nacht und die kann alles verändern.
Hier hab ich schon ein bisschen reingelesen und muss sagen, die Geschichte lässt sich bisher echt super lesen. Noch taucht Nathaniel nicht auf, doch ich bin gespannt, wann es so weit sein wird!

Das Dorf der Mörder von Elisabeth Herrmann
Wuhu, ich hab schon oft gehört, dass ihre Krimis klasse sein sollen. Als nächstes werde ich ihr aktuelles Jugendbuch lesen und mich selbst überzeugen. Als ich dann diesen Krimi, der im Frühjahr erscheint entdeckt habe, musste ich sofort zugreifen. Es geht um einen Mord und ein dunkles Rätsel aus der Vergangenheit. Ich bin gespannt!

Mein Sommer nebenan von Huntley Fitzpatrick
Auch hiermit habe ich schon angefangen und finde es bisher sooo schön :) Es liest sich echt klasse. Ich denke, dass es mal wieder so ein Jugendbuch ist, das genau das richtige für mich ist. Eine Jugendliebe, ein paar Schwierigkeiten und dann vielleicht ein Happy End?

Ein Jahr voller Wunder von Karen Thompson
Ein Buch, welches in der Zukunft spielt. Die Erdrotation verlangsamt sich und alles ist anders. Dann ist da noch ein verliebter Teenager, eine kaputte Ehe und Depression. Joa, ich bin gespannt!

Beta von Rachel Cohn
Eine Dystopie. Juhu! Die lese ich ja immernoch gerne. Hier geht es um eine geklonte Jugendliche, die eigentlich keine Gefühle haben soll, aber doch welche entwickelt. Klingt ein wenig wie "Die Insel". Ich bin gespannt, ob es auch so ist, oder mich doch überraschen kann!

Silo von Hugh Howey
Auch hierbei handelt es sich um eine Dystopie. Allerdings mal keine Jugenddystopie sondern eine für Erwachsene. Die Menschen leben in unterirdischen Silos, da die Erde nicht mehr bewohnbar ist. Doch einige wollen diese Silos verlassen. Was erwartet sie? Klingt spannend, ist es hoffentlich auch!

So und nun die rechte Seite, ebenfalls von oben nach unten:

Das Herz hat viele Zimmer von Franziska Stalmann
Zwar erscheint das Buch erst im August nächstes Jahr und ich fürchte, dass ich bis dahin den Inhalt schon wieder vergessen haben werde. Trotzdem lese ich es gerade und muss sagen, dass es ein sehr kurzweiliges Buch ist, was sich super lesen lässt. Gestern angefangen und schon fast die Hälfte gelesen. Auch der Titel ist toll und passt super zum Inhalt!

Das Salz der Erde von Daniel Wolf
Sieht ein bisschen aus wie "Die Säulen der Erde", hat auch ungefähr die Dicke von "Die Säulen der Erde", ich hoffe es ist nicht so wie Säulen der Erde, sondern eine ganz neue Idee. Dieses Buch werde ich wohl zur Hand nehmen, wenn ich viel Zeit habe, denn wie schon erwähnt, ist es über 1000 Seiten dick und das würde ich gerne am Stück lesen :)

Aller Anfang ist Apulien von Kirsten Wulf
Das Buch ist so schön dünn und klingt auch ganz gut! Zudem spielt es in Süditalien, welches bestimmt eine schöne Kulisse bietet. Ich bin gespannt!

Solange am Himmel Sterne stehen von Kristin Harmel
Eine große Liebesgeschichte, in der es um Demenz und die Reise ins Jahr 1942 geht. Klingt total schön, ist es hoffentlich auch!

Und dennoch ist es Liebe von Jodi Picoult
"19 Minuten" fand ich damals total super und berührend. Danach hatte ich mal zwei, drei Bücher von ihr in der Hand und sie konnten mich alle nicht so überzeugen. Hier hoffe ich mal wieder auf ein tolles Buch! Klingt wieder nach einer dramatischen Geschichte, aber das ist ja typisch für Picoult!

Der Algorithmus der Liebe von Laurie Frankel
Sam hat ein Computerprorgamm geschrieben, welches im geholfen hat, seine Traumfrau zu finden. Und dann schreibt er noch ein Programm, dass es einem praktisch ermöglicht mit den liebsten Verstorbenen zu kommunizieren. Eine super Geschäftsidee denkt sich seine Freundin Meredith. Doch statt Geldsegen bringt das Programm nur Probleme. Auch für Sams und Merediths Liebe!

Die Plantage von Catherine Tarley
Das einzige Buch, welches keine Frühjahresneuerscheinung ist :D Dieses Buch hab ich bei einer Bloggeraktion vom dtv-Verlag gewonnen! Vielen lieben Dank dafür! Auch dieses Buch ist wahnsinnig dick und ich muss mal schauen, wann ich dafür Zeit finde!

Und? Sind Bücher dabei, die bereits auf euren Wunschzetteln stehen? :) Lasst mir doch eure Meinungen hier! :)

Kommentare:

  1. Von Picoult ist "Zerbrechlich" auch ganz toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja? Das hatte ich mir glaub ich auch schon mal überlegt zu lesen, war dann aber unschlüssig :) Danke für den Tipp!

      Löschen
  2. *hihi* Da hast du aber wirlich ordentlich zugegriffen. Ich habe mich ja noch zurückgehalten. Ein wenig ;-) Meine Neuheiten wirst du morgen bewundern können. Das Buch von Elisabeth Herrmann kenne ich übrigens schon. Das gab's auf der Messe "aus dem Schrank" ;-) allerdings nur als zusammengeschustertes Manuskript. Inzwischen sind auch 2 HC-Leseexemplare eingetroffen. Ich hoffe, dass es dir so gut gefällt wie mir!

    LG
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ääähm ja *hust* und es fehlen ja noch so viele Verlage ;) Da wird sicher noch einiges dazu kommen! Eins hab ich heute immerhin schon fertig gelesen, kann ich also gleich wieder zurückbringen und gegen ein neues Leseexemplar austauschen *hihi*
      Ja, ich lese gerade "Schattengrund" von Elisabeth Herrmann und es gefällt mir bisher ganz gut :) Liest sich auf jeden Fall super! Deswegen bin ich auf das Erwachsenenbuch natürlich auch sehr gespannt. Abgesehen davon habe ich mir vorgenommen, in alle Randomhouseleseexemplare zumindest mal reinzuschauen, weil ich die ja alle bestellen muss und bisher hab ich da glaub ich immer zu wenig gelesen ;) Das muss besser werden!

      Löschen
  3. Ich nehme dir gerne was ab.;)
    Oh man, hast du viele neue tolle Bücher. Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit.
    LG
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Ich glaube da gibt es einige, die mir da gerne was abnehmen würden!
      Danke, ich hoffe es sind ein paar tolle dabei!
      Liebe Grüße Caro

      Löschen
  4. Wow! Da werde ich einfach nur neidisch, dass du die tollen Büche schon alle hast :D Ganz viel Spaß damit und ich hoffe du hast genug Zeit für diese Schätzchen :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* genau das mit der Zeit könnte so ein kleines Problem werden ;)

      Löschen
  5. Soooo viele Bücher *träum*

    "Die Plantage" lese ich derzeit auch so zwischendurch. Jeden zweiten Tag mal ein Kapitel. Hast du schon damit angefangen?

    LG,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bisher habe ich noch keine Zeit gefunden mit "Die Plantage" anzufangen! Wie ist es denn so?

      Löschen
  6. Anonym20:54

    In dieser ganz besonderen Nacht habe ich auch schon gelesen, das ist wirklich total schön! Super interessant. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Nathaniel kommt ab ungefähr dem 5. Kapitel vor. Ok, ich will ja nicht schon alles verraten. Viel Spaß beim lesen.
    Lg Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :P ja bitte nicht alles verraten ;) Hab in das Buch nämlich nur ganz kurz reingelesen und mehr noch nicht :) Aber ich bin sehr gespannt!
      Bist du denn Buchhändlerin, wenn du das Buch auch schon gelesen hast?
      Liebe Grüße Caro

      Löschen