Samstag, 27. Januar 2018

Rezension "Leonie bekommt ein Geschwisterchen"

Titel: Leonie bekommt ein Geschwisterchen
Autor: Text: Sandra Grimm Illustration: Steffie Becker 
Verlag: Carlsen 
Seitenzahl: 10 
ISBN: 978-3-551-17074-3 
Einbindungsart: Hardcover 
Preis: 5,99 € 
Alter: ab 18 Monaten

(c) Carlsen
Zum Inhalt: 
Leonie bekommt ein kleines Geschwisterchen. In diesem schönen Buch zeigt man Kleinkindern, was sich alles ändert, wenn ein Baby dazu kommt.

Meine Meinung:
Letztes Jahr stand es bei uns an. Die Geburt eines Geschwisterchens für unsere Große. Zu diesem Zeitpunkt war sie keine zwei Jahre alt, weswegen ich mir durchaus Gedanken machte, wie ich ihr das Thema Baby näher bringen kann. Und wie geht das besser, als mit einem Buch?

Für die kleinen Hände ist dieses Buch super geeignet. Es hat feste Seiten und kann so auch von den Kleinsten selbst umgeblättert werden. Zusätzlich gibt es auf jeder Seite Klappen die sich öffnen lassen, diese bestehen jedoch nicht aus ganz so festem Papier, weswegen sie bei uns leider schon an ein paar Stellen gerissen sind. Hierbei muss man die kleinen Mäuse einfach ein bisschen begleiten und das Buch mit ihnen zusammen anschauen, denn die kleinen Hände sind dann doch manchmal etwas rabiat.

Die Bilder in dem Buch finde ich total niedlich. Sie sind wunderbar liebevoll gezeichnet und total kindgerecht. Das Thema Geschwisterchen wird positiv verpackt und die Kinder mit denen man das Buch anschaut lernen, was ein Baby so alles braucht und dass es normal ist, dass Babys ein bisschen mehr weinen.

Von Leonie gibt es noch mehr Geschichten, was ich toll finde. Sie ist ein Mädchen mit denen sich kleine Leserinnen auf jeden Fall identifizieren können. Sie ist ganz normal, braucht ihre Mama noch, liebt aber auch ihren kleinen Bruder. Und so finde ich es schön, dass die Kinder noch mehr Alltagsdinge mit Leonie erleben können. So kann man sie in die Kita begleiten, beim Einschlafen oder auch wie sie "MEINS" sagt. Hier merken erfahrene Eltern schon, dass dies alles Themen sind, die für Kinder in dem relevanten Alter, sprich ab 18 Monaten, wichtig und passend sind.

Fazit:
Ein wunderbares Kinderbuch für Kleinkinder ab 18 Monaten, dass kindgerecht das Thema "Geschwisterchen" umsetzt und vor allem mit wunderschönen Bildern punkten kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://buecherohneende.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).