Donnerstag, 25. August 2016

Rezension "Starke Geschichten zum Lesenlernen"

Titel: Starke Geschichten zum Lesenlernen
Autor: Tielmann/Rudel/Boehme
Verlag: Carlsen
ISBN:  978-3-551-31533-5
Seitenzahl: 78
Einbindungsart: Taschenbuch
Preis: 3,99 €

(c) Carlsen
Meine Meinung:
Gestern habe ich euch schon ein Buch zum Lesenlernen vorgestellt. Heute kommt auch schon das zweite. Gestern ging es um Conni, heute habe ich ein Buch für euch, das gleich von drei Autoren geschrieben wurde. Drei Geschichten = Drei Autoren.

Auch in diesem Buch gibt es eine Conni-Geschichte, es gibt jedoch auch eine mit einem anderen Mädchen als Protagonistin und eine über Fußball mit einem Jungen als Protagonist. So ist für jedes Kind etwas dabei, egal ob Junge oder Mädchen.

Auch diese Geschichten finde ich schön, behandelt die eine doch sogar ein etwas schwierigeres Thema, nämlich das tragen einer Brille und das Lästern der anderen Kinder darüber. Auch beim Fußballthema, wird das Thema Außenseiter und Arroganz verarbeitet. Dies alles natürlich äußerst kindgerecht. Auch dieses Buch ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Von der Aufmachung her ist es wie auch das Conni-Buch. Es gibt Kapitel mit Bildern dazwischen, die das Kind schon bevor es lesen kann, ganz einfach benennen kann. Fragen zwischendurch, die sich auf die jeweiligen Themen der Geschichten, bringen Abwechslung beim Lesen. Einige Geschichten sind kompletter Text, die ein bisschen mehr Können verlangen. Auch hier gibt es wieder Wissenswertes zu den verschiedenen Themen der Geschichten gibt es wieder, was ich gelungen finde

Fazit:
Auch dieses Buch zum Lesenlernen gefällt mir sehr gut. Vor allem, dass es hier verschiedene Themen, sowohl für Jungen als auch für Mädchen gibt finde ich klasse!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen