Montag, 31. Dezember 2018

[Aktion] Carlsen Challenge : Bericht : Wichteln



Hallo ihr Lieben,

ihr habt es bestimmt mitbekommen, das im Rahmen der Carlsen-Challenge gewichtelt wurde. Auch ich habe daran teilgenommen und schon ganz sehnsüchtig auf mein Päckchen gewartet. Als es mich dann erreichte, war ich total baff wie groß es geworden ist. Meine Wichtelmama Nicole hat meine kühnsten Erwartungen weit übertroffen. Vielen lieben Dank dafür! Aber seht selbst:



Ich konnte mich einfach nicht beherrschen einen Blick hineinzuwerfen und freute ich einfach unglaublich über die vielen Päckchen die in dem Paket lagen. Ich habe sie jetzt gar nicht gezählt, aber gefühlt waren es bestimmt 20 Stück.



Allerdings bin ich dann ganz brav geblieben und habe das Paket erst an Heiligabend wieder in die Hand genommen. Endlich durfte ich alle Päckchen aufpacken. Besonders gespannt, war ich natürlich darauf welches Buch ich bekommen würde. Da ich eine Wunschliste mit fünf Titeln abgegeben habe, war ich echt ganz hibbelig darauf, zu erfahren, welches Nicole wohl für mich ausgesucht hat. Als ich das Buch aufpackte habe ich mich so gefreut. Es ist nämlich "Spiel der Macht" geworden, welches eines meiner absoluten Must-Haves dieses Jahr war. Ich freue mich so sehr darauf das Buch zu lesen und bin schon ganz gespannt, was mich erwarten wird. Denn Nicole schreibt in ihrer Karte, dass sie selbst es erst vor kurzem gelesen hat und richtig gut fand.



Das restliche Paket ist praktisch ein Rundum-Sorglos-Paket für gemütliche Lesestunden. Eine Decke, Süßigkeiten, Kerzen und vieles mehr erwartete mich. Sogar an meine beiden Kinder hat Nicole gedacht und ein tolles Spielzeug, ich glaube für die Badewanne dazugelegt. Wir werden das auf jeden Fall demnächst ausprobieren.

Den Brief den Nicole geschrieben hat, finde ich auch echt schön. Sie schreibt so lieb und ehrlich, auch wie sie meinen Blog findet, dass ich ihn echt gerne gelesen habe.

Liebe Nicole. Ich danke dir für dieses schöne Paket, das mir so viel Freude gemacht hat. Dank eurer Wichtelaktion, werde ich nächstes Jahr sicherlich wieder an einer teilnehmen, denn Freude schenken, ist doch das schönste, was man in der Weihnachtszeit tun kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://buecherohneende.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).