Montag, 31. Dezember 2018

[Bericht] Carlsen-Challenge - Jahresrückblick



Hallo ihr Lieben,

das Jahr ist fast vorbei und so habe ich heute eine Statistik im Rahmen der Carlsen-Challgen für euch. Da ich dieses Jahr sowieso fast nur Carlsen-Bücher gelesen habe, entspricht diese auch bis auf ein paar wenige andere meinen kompletten gelesenen Büchern in diesem Jahr.

Wie viele Carlsen Bücher habt ihr 2018 gelesen? 
Ich habe dieses Jahr 204 Carlsen-Bücher gelesen, was für mich einen absoluten persönlichen Rekord darstellt. Noch nie habe ich so viele Bücher in einem Jahr gelesen. Allerdings muss ich sagen, dass 49 Bücher davon auch Pappbilderbücher oder Pixis o.ä waren. Trotzdem war mein großes Ziel dieses Jahr 100 Bücher zu lesen und das habe ich ja weit übertroffen.

Wie viele Seiten ergibt das insgesamt in 2018?
43552 Seiten habe ich gelesen und ich bin selbst ganz schön überrascht von dieser großen Zahl :D


Wie viele von euren gelesenen Carlsen Büchern habt ihr rezensiert?
Ich habe alle meine gelesenen Carlsen-Bücher rezensiert. Sprich, es gab von mir auch 204 Carlsen Rezensionen zu lesen.

Was war der Durchschnitt eurer Carlsen Rezensionen?
Der Durchschnitt meiner Rezensionen war bei 4 Punkten. Denn ich habe wirklich fast nur gute Bücher gelesen.

Welches Carlsen Buch war euer Jahres Highlight?
(c) Carlsen
Mein Jahreshighlight habe ich gleich zu Beginn des Jahres gelesen und zwar "Wie Monde so silbern" von Marissa Meyer . Die komplette Reihe hat mich völlig überrascht. Eigentlich standen die Bücher nur aufgrund ihrer Cover in meinem Regal doch als ich mit dem ersten Band zu lesen anfing konnte ich nicht mehr aufhören und verschlang die Reihe an einem Stück. Die moderne und sehr besondere Umsetzung verschiedener bekannter Märchen ist extrem gelungen und konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln.




(c) Carlsen
Zudem habe ich ein weiteres Jahreshighlight. Dieses Jahr habe ich den Königskinderverlag so richtig für mich entdeckt, was jammerschade ist, da es ihn ja nicht mehr gibt. Ich habe einige richtig tolle Bücher aus diesem Verlag gelesen aber besonders überrascht hat mich "Salz für die See". Ich hatte gar nicht so viel erwartet und dann nahm mich das Buch mit auf eine emotionale Reise, die mich sehr lange nicht mehr loslassen wird.

Von welchem Carlsen Buch hattet ihr mehr erwartet?
(c) Carlsen
Ich habe von dreien meiner Bücher definitiv mehr erwartet. Zum einen war da "Highschool Princess" von Annie Laine. Dieses Buch war leider ziemlich langamtig und ich hatte mich schon so auf eine moderne Prinzessinengeschichte gefreut.

Zudem war ich von "Als die Bücher flüstern lernten" etwas enttäuscht.
(c) Carlsen
Eigentlich liebe ich Bücher, die von Büchern erzählen, aber hier kam ich so gar nicht in die Geschichte rein und so werden die Nachfolger sicher noch etwas warten müssen.

(c) Carlsen
Das dritte Buch von dem ich etwas enttäuscht war, habe ich ganz aktuell gelesen. "Weihnachtswunder von Manhatten" war mir viel zu wenig weihnachtlich und hatte eine sehr anstrengende Protagonistin, weswegen bei mir während dem Lesen so gar keine Weihnachtsstimmung aufkam.

Welche Carlsen Challenge Aufgabe hat euch am besten gefallen?
Mir hat die Aufgabe mit den Königskindern sehr gut gefallen. Zudem gefällt es mir immer wenn man Bücher zu einem bestimmten Thema, wie dem Winter/Sommer/Frühling raussuchen muss, da ich so immer noch aufmerksamer durch meine Regale gehe und Bücher entdecke, die schon lange in Vergessenheit geraten sind.

Was war eure liebste Sonderaktion?
Bei den Sonderaktionen gefiel mir das Wichteln richtig gut. Ich habe mich wahnsinnig über mein Paket gefreut und hoffe meine Empfängerin ebenso. Zudem mochte ich die Halloweenaufgaben. Da musste man richtig kreativ werden, was mir gut gefallen hat.

Wollt ihr noch irgendetwas los werden?
Die Carlsen-Challenge hat richtig viel Spaß gemacht. Ich hätte nicht gedacht, dass ich in einem Jahr so viele Carlsen-Bücher lesen und rezensieren werde. Die Challenge hat mich nach vielen Monaten Abstinenz endlich wieder zum Bloggen und Lesen gebracht und dabei konnte ich viele wunderbare Schätze entdecken. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://buecherohneende.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).